Mein Programm

Das irische Programm

Das irische Programm umfaßt das gesamte Spektrum irischer Folksongs: traditionelle Balladen über das Leben in Irland, die die Lebensfreude, aber auch das Jahrhunderte währende Leid der Iren widerspiegeln; Rebelsongs, Liebeslieder, Tanz- und Trinklieder, sowie auch zeitgenössische Musik von Christy Moore, Andy Irvine oder The Brandos.

„(…) Aber auch mit ernsten und zum Teil traurigen Melodien wußte Kirsch zu überzeugen. So mit dem fantastisch gelungenen Kinderlied ‚All the Little Children‘. Es handelt von den Unstimmigkeiten in Belfast und ist für die Kinder, damit sie wieder Kinder sein dürfen und in Ruhe spielen können. Bei solchen Songs war Gänsehaut im Preis mitinbegriffen. Alles in allem war es ein sehr schönes Wechselbad der Gefühle. Man konnte lachen oder weinen, grölen oder nachdenklich sein“ (Die Rheinpfalz, Zweibrücken, 25.9.95).

Das 70’er Jahre Programm

Das Programm mit der Musik der 70’er jahre beinhaltet sowohl Folksongs von Bob Dylan, Donovan, Simon & Garfunkel, Cat Stevens und anderen als auch Rocktitel wie Venus, Honky Tonk Woman oder Locomotive Breath.

„Kirsch traf die Stimmung der Songs haargenau. Die Sinnlichkeit von ‚Scarborough Fair‘, die melancholische Heiterkeit der Titelmelodie von ‚Harold und Maude‘ die kämpferische Aggressivität der Endzeithymne ‚Eve of Destruction‘. (…) Uli Kirsch reiste musikalisch durch die Ära der Hippiegeneration und riss das Publikum durch seine einfühlsamen Interprätationen mit“ (Volksstimme Osterburg, 19.10.98).

Uli Kirsch & Friends

Im Rahmen einer CD-Produktion lernte Uli Kirsch den Bassisten und Cellisten Stefan Pietzsch und den Schlagzeuger Jörg Lachmann kennen. Beide kennen sich seit mehr als 30 Jahren und spielten zunächst gemeinsam in der Indie-Rock-Band Mixed Pickles, die in der DDR Profistatus erlangte. Danach waren beide mit verschiedenen Formationen mit Reggae, Ska, Heavy Metal und Mittelaltermusik unterwegs bis sie sich 2013 bei der Berliner Irish-Folk-Band Clover wieder zusammenfanden, bei der Stefan immer noch aktiv ist.

Bei den Aufnahmen für die CD stellten die drei Musiker fest, dass sie hervorragend zusammenpassen und so entstand mit Uli Kirsch & Friends eine neue Band, die sich vor allem den Oldies der 70er und 80er Jahre verschrieben hat, aber auch einige irische Songs im Gepäck hat. So gibt es neben irischen Klassikern wie Molly Malone oder I`ll tell me Ma Songs von Neil Young, Simon & Garfunkel, Tom Petty, den Stones, CCR, Manfred Mann und den Doors zu hören.